Hugo Boss: Feminine Coolness 360° - Crossmediale Kampagne mit Harper's BAZAAR

Burdas Multichannel-Vermarkter BCN inszeniert die neue Sommerkollektion von Hugo Boss mit einer 360-Grad-Kampagne unter dem Motto „Feminine Coolness“, die entlang der Customer Journey über Print sowie die digitalen und Social Media-Kanäle gespielt wird. Das Leadmedium für die Kampagne ist die deutsche Ausgabe der Harper’s Bazaar.
 
 
 
AUSGANGSSITUATION
Das deutsche Modeunternehmen Hugo Boss präsentiert seine neue Sommerkollektion 2017: Mode mit hochwertigen Texturen und einem unkonventionellen Design.
 
ZIELE
Perfekte Inszenierung der Sommerkollektion von Hugo Boss, die kommerziell ist, aber einen hohen Editorial Impact hat. Die Kampagne soll die Aufmerksamkeit für die Kollektion und die Bekanntheit der Marke Hugo Boss steigern, die exklusive und fashionaffine Zielgruppe aktivieren und zum Abverkauf der Kollektion beitragen.
 
STRATEGIEN
Die Sommerkollektion von Hugo Boss richtet sich an selbstbewusste und modeaffine Frauen. Diese Konsumentinnen sind auf sämtlichen Kanälen zu finden, bekennen sich vor allem zu den Fashion-Magazinen im High-End-Segment. Harper’s Bazaar wurde als High-End-Magazin als das perfekte Medium für die Kampagne identifiziert, denn die Markensprache von Harper’s Bazaar steht für Authentizität und redaktionelle Expertise und setzt damit neue Standards. Harper’s Bazaar ist die Nummer Eins Inspirationsquelle für extravagante Kosmopolitinnen. Einen Monat lang sorgt informativer und emotionaler Content zur Sommerkollektion von Hugo Boss unter dem Claim „Feminine Coolness“ in Print und Online sowie auf den Social Media-Kanälen für Aufmerksamkeit.
 
MASSNAHMEN                                                                                     
BCN hat eine Kampagne empfohlen, die entlang der Customer Journey 360° über Print, die digitalen sowie die Social Media-Kanäle gespielt wird. Das Leadmedium der Kampagne ist Harper’s Bazaar. Das Kernelement ist die exklusiv in Miami geshootete sechsseitige Fotostrecke, die Harper’s Bazaar-Chefredakteurin Kerstin Schneider mit dem internationalen Fashion-Fotografen Regan Cameron umgesetzt hat. Ergänzt wird das Editorial Shooting mit einem dreiteiligen Native Advertising-Paket: Harper’s Bazaar präsentiert auf seiner Website die Teile aus der aktuellen Kollektion und versieht sie mit Shopping Widgets, die direkt in den Hugo Boss-Onlinestore verlinken. Für optimale Aufmerksamkeit sorgt das Making-of-Video vom Editorial Shooting, das Harper’s Bazaar und Bunte.de auf ihren Facebook-Kanälen pushen. Gleichzeitig verschicken Harper’s Bazaar, Elle, Instyle und Bunte Stand-alone-Newsletter mit Verlinkung auf den Hugo Boss-Onlinestore.  Optimale Brand Awareness und die Aktivierung der Zielgruppe garantiert der Höhepunkt der Kampagne: das Gewinnspiel „Harper’s Bazaar Styles You“. Die Luxury-Marke verlost ein exklusives persönliches Styling und eine Shopping-Tour im BOSS Store in Berlin mit Kai Margrander, Fashion Director bei Harper’s Bazaar. Für eine maximale Reichweite sorgt Facebook Video auf @HarpersBAZAARGermany sowie ein Crossposting dieses Videos auf den BurdaStyle Luxury Facebook Kanälen @ElleGermany und @InStyleGermany. Die für die deutsche Harper’s Bazaar entwickelte Kampagne wurde auch vom niederländischen Pendant in Print und Digital umgesetzt.
 
ERGEBNISSE
Das Ergebnis ist eine Kampagne, die es dem Kunden erlaubt, mit der relevanten Zielgruppe in Interaktion zu treten, die das Image des Kunden perfekt in Szene setzt und die nötige Aufmerksamkeit für die Kollektion liefert. Das Video zum Editorial-Shooting auf der Facebook-Seite von Harper’s Bazaar wurde inzwischen über 60.000 Mal angeklickt.
 

Ansprechpartner

 
„Die Markensprache von Harper’s Bazaar steht für Authentizität und redaktionelle Expertise und setzt damit neue Standards. Harper’s Bazaar ist die Nummer Eins Inspirationsquelle für extravagante Kosmopolitinnen – diese exklusive Zielgruppe erreicht Hugo Boss mit dieser Kampagne ganz gezielt. Somit haben nicht nur die Leser auf allen Kanälen relevanten Content, sondern auch Hugo Boss einen echten, messbaren Benefit: die starke Aufladung der Marke Boss im High-End Segment.“
 
Silke Noak
Head of International Sales