Philips setzt mit BCN 360° Kampagne für drei Beauty-Produkte um

Crossmedia-Content zum Thema Smarter Beauty sorgt über Burda Style-Marken acht Monate lang für Gesprächsstoff bei der Zielgruppe.
 

 
 
AUSGANGSSITUATION
Bei den Philips-Linien „Lumea“, „VisaCare“ und „Haircare“ handelt es sich um technische Profi-produkte zur Haut- und Haarpflege, die im Rahmen eines Launches nun auch für den privaten Gebrauch erhältlich sind: das Beauty-Studio zuhause! Um die Produkte auf dem Markt bekannt zu machen, setzt Philips mit der Unterstützung von BCN auf eine achtmonatige crossmediale Kam- pagne, die ganz unter dem Motto „Smarter Beauty“ steht.
 
ZIELE
Awareness und Präsenz für die drei Produktlinien. Die Marke Philips soll mittels einer crossmedialen Kampagne Frauen im Alter von Mitte 25 bis 45 erreichen und die Idee der „schlaueren“ Schönheits-pflege per Hightechprodukten intelligent streuen und emotionalisieren. Die Markenauthentizität soll sowohl mit den vier „Women Powerbrands“, Bunte, Freundin, Instyle und Elle, als auch mit einem Word of Mouth Produkttest gesteigert werden.
 
STRATEGIEN
Die Philips-Produktlinien richten sich nach dem Claim „Beste Technologien mit echten Resultaten für echte Frauen“ an die schönheitsbewusste Frau. Zu finden sind diese Konsumentinnen überall – sie lesen sowohl Print als auch Online und sind auf sämtlichen Social Media Kanälen unterwegs. Deshalb: eine crossmediale Kampagne, die zahlreiche Medien bzw. Kanäle ansteuert. Acht Monate lang sorgt informativer und emotionaler Content zu den Produktlinien „Lumea“, „VisaCare“ und „Haircare“ in Print, Online, auf den Social Media Kanälen, mittels eines Word of Mouth Produkttests und auch Mobile für Aufmerksamkeit.
 
MASSNAHMEN
BCN hat einen crossmedialen Ansatz empfohlen, um die Produktversionen der drei Linien zu promoten: Ein Kernelement ist die exklusiv geshootete Elle-Fotostrecke. Elle setzt die drei neuen Philips-Produkte in einer sechsseitigen Fotostrecke in Szene. In Advertorials werden die Motive anschließend in Elle, Bunte und Instyle geschaltet. Ein Making-of-Video der Elle-Fotostrecke wurde auf Elle.de platziert. Die in Print geschalteten Produktanzeigen und Advertorials werden von Online- und Mobile-Werbemitteln begleitet. Ein weiteres, aktivierendes Element der 360-Grad-Kampagne für Philips war der Word-of-Mouth Test von drei Produkten mit der Freundin-Trendlounge. Die Produkte wurden für hundert ausgewählte Testerinnen erlebbar gemacht: Sie erhalten ein Beautypaket zum Ausprobieren und können sich in der Online-Community „Freundin-Trendlounge“ über ihre Erfah- rungen austauschen. Darüber hinaus schaffen die Online-Redaktionen weitere Aufmerksamkeit durch Facebook-Posts, die auf die neuen Produkte verlinken.
 
ERGEBNISSE
„Mit dem Zusammenspiel von Online und Offline erreichen wir genau die richtige Zielgruppe um unsere Beauty-Heroes bekannt zu machen. Besonders beeindruckt sind wir von dem Elle- Fotoshooting, dass unsere Beautyhelfer gekonnt in Szene setzt“, so Astrid Ommen, Marketing Manager Beauty & Skincare bei Philips Consumer Lifestyle D-A-CH.
 

 

 

Kerndaten

  • Titel: Philips Smarter Beauty
  • Marke: Bunte, ELLE, freundin, InStyle
  • Kunde: Philips GmbH Market DACH
  • Werbeform: Social Media, Mobile, Online, Print, W-O-M
  • Kampagnenziel: Aufzeigen der Verwendungsmöglichkeiten, Kundenbindung, Bekanntheit aufbauen, Markentransfer
  • Zielgruppe: Frauen
  • Branche: Beauty

Ansprechpartner

Kunden-Anfragen

Agentur-Anfragen

Kunden-Anfragen

Birgit Böhm

Birgit Böhm
Head of Client Services Beauty / Senior Key Account Manager

Tel. +49.(0) 89.92 50.46 80
Fax +49.(0) 89.92 50.29 91
birgit.boehm@burda.com