Sauber verliebt in den Testsieger

BCN entwickelt für den Saugroboter “Kobold VR200” eine integrierte Kampagne, die Word-of-Mouth, Sonderwerbeformen und Social Media verbindet.
 
 

Bildergalerie

"Von Konsumenten empfohlen!" Authentische Empfehlungen von Produkten direkt von Konsumenten sind für Marken Gold wert – allerdings sind sie schwer zu bekommen. Wie man mit der richtigen Kombination aus Empfehlungsmarketing und crossmedialer Medienkampagne sogar Männer zum Schwärmen übers Staubsaugen bringt, macht BCN jetzt gemeinsam mit dem „Word-of-Mouth“-Team und C3 vor.
 
Für den selbstnavigierenden Saugroboter „Kobold VR200“ haben Vorwerk und BCN eine integrierte Kampagne entwickelt. Die Zielgruppe: Frauen, aber vor allem technikaffine Männer im Alter zwischen 35 und 55 Jahren. Schwerpunkt der Vorwerk-Kampagne: eine Word-of-Mouth (WoM)-Aktion auf der Community-Plattform men’s brands der Burda Intermedia Publishing. Ende April startete die Aktion mit Aufrufen in den Burda-Medienmarken. Eine echte Challenge, denn: „Männer beteiligen sich in der Regel seltener an Produkttests als Frauen. Staubsauger zählen zudem meist nicht zu ihren High-Involvement-Produkten“, sagt Udo Radzio, Head of BCN Client Services Leisure & Living.
 
Doch bereits in der Bewerbungsphase knackte das Projekt die Benchmark für interessierte Produkttester. 33 ausgewählte Tester bekamen schließlich die Möglichkeit, den neuen Kobold VR200 in den eigenen vier Wänden zu testen. Speziell hierfür richtete das Team unter www.mensbrands.de einen eigenen Projektblog ein, der sowohl einen regen Austausch der Tester untereinander, als auch mit Nicht-Testern ermöglichte. „Das WoM-Special setzt stark auf den Multiplikator-Effekt von Testern: Sie berichten authentisch von ihren Erfahrungen und streuen diese in ihren Netzwerken“, erklärt Christina Dreher, Head of WoM in der Burda Intermedia Publishing.
 
Für zusätzliche Informationen, Aufmerksamkeit und den richtigen Buzz der WoM-Aktion sorgten verschiedene Werbeformate unter anderem in Focus, TV Spielfilm, Das Haus, Freundin und Mein schöner Garten. Halbseitige Advertorials und ein Backing Card-Spezial von C3 Creative Code and Content erklärten zum Beispiel den Sieg des Saugroboters bei der Stiftung Warentest. Ein Konzept, das funktioniert, wie die Auswertung der Aktion zeigt: Alle Befragungsteilnehmer haben den „Kobold“ weiterempfohlen.