BCN und Media Market Insights - Innovative Neurostudie

Durchbruch für die Marktforschung: BCN hat zusammen mit Media Market Insights, Burdas zentralem Marktforschungsunternehmen, einen völlig neuen Ansatz zur Werbewirkungsanalyse getestet: Dabei handelt es sich um die erste neurowissenschaftliche Methode, die Gehirnstrommessung und Eye-Tracking kombiniert.
 
 
„Die hier eingesetzte Hirnforschung basiert auf einem Ansatz des australischen Forschers Richard Silberstein. Bei der so genannten Steady-State-Topography (SST) kommen sechs Parameter zum Einsatz: Langzeitgedächtnis, persönliche Relevanz, emotionale Intensität, Annäherung versus Vermeidung, generelle Aufmerksamkeit sowie visuelle Aufmerksamkeit“, sagt Tanja Seiter, Head of Client Research bei Media Market Insights.
 
Zusammen mit Beiersdorf und dem durchführenden Institut facit media efficiency haben BCN, Client Services Beauty und Media Market Insights den Ansatz zur Evaluierung der Nivea-Kampagne in der Burda-Frauenzeitschrift freundin sowie dem Online-Auftritt freundin.de eingesetzt. Hierfür wurden 400 Leserinnen im Alter von 18 bis 39 Jahren zum Test gebeten.
 
Die detaillierten Studienergebnisse stehen rechts zum Download bereit.