70 Jahre BUNTE: Sieben Jahrzehnte Stars und Legenden

Im April 1948 erschien erstmals die Zeitschrift „das Ufer“ – die heutige Bunte. Von Anfang an berichtete das Magazin über Menschen und Ereignisse aus allen Bereichen des Lebens wie Film, Politik, Sport und Kunst. Heute, 70 Jahre später, ist Bunte Europas größtes Peoplemagazin, Seismograph für gesellschaftliche Entwicklungen und auf allen medialen Kanälen aktiv. Gleichzeitig gilt Bunte als Entdeckerin noch unbekannter Entertainment-Talente, die sie im Rahmen der New Faces Awards regelmäßig auszeichnet.
 
 

Bildergalerie

„Deutschland hat Bunte geprägt und Bunte hat Deutschland geprägt. Wen Bunte abbildet, der hat seine gesellschaftliche Relevanz erlangt. Das gilt damals wie heute und beweist: Bunte bleibt ewig jung!“ Robert Pölzer, Bunte-Chefredakteur
 
Ein Sonderheft zum Jubiläum
Heute erscheint die Jubiläumsausgabe von Bunte, bestehend aus der regulären Ausgabe und einem 44-seitigen Jubiläums-Extraheft. Verleger Hubert Burda, der selbst von 1976 -1986 Chefredakteur von Bunte war, erzählt im Interview die Geschichte des Peoplemagazins, von den Anfängen bis heute. Stellvertretend für jede Dekade wird im Sonderheft eine jener Persönlichkeiten porträtiert, die das Magazin und die Gesellschaft prägen und geprägt haben, wie u.a. Udo Jürgens, Senta Berger, Michael Schumacher und Jogi Löw. Kristina Gräfin Pilati blickt noch einmal auf ihre Ehe mit Rudolf Scharping und die damals entstandene legendäre Bunte-Ausgabe zurück.
 
Die umfangreichste Ausgabe dieses Jahrzehnts
Mehr als 20 Werbepartner und Kreative haben Bunte mit extra gestalteten Glückwunsch-Anzeigen gratuliert. Die Ausgabe wird mit mehr als 200 Seiten so zur umfangreichsten seit über zehn Jahren.
 
„Unsere bereits im vergangenen Jahr gestarteten Jubiläums-Aktivitäten für Bunte setzen sich in dieser sowohl inhaltlich als auch umsatzmäßig starken Jubiläumsausgabe fort. Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Gratulanten, die die Marke strahlen lassen. Herzlichen Dank für die tolle Leistung von Redaktion und Vermarktung, die dies ermöglicht haben.“ Manuela Kampp-Wirtz, Geschäftsführerin BurdaStyle
 
Bunte feiert auch die Zukunft
Mit dem Jubiläum feiert Bunte aber nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft: auch 2018 wird Bunte innovatives Storytelling entwickeln – auf Snapchat, Instagram und über Podcasts, mit monothematischen Print-Specials, dem Ausbau der Konsumentenmesse Bunte Beauty Days, mit Reiseführern per Print on Demand und natürlich auf dem Portal und im gedruckten Magazin selbst.
 
Marke Bunte erreicht 15 Millionen Menschen
Das Peoplemagazin steht bestens da: die Auflage ist stabil (GV: 443.472; EV: 211.560; IVW lV/17), die Reichweiten von Print (von 4,43 Mio; MA 2017 ll auf 4,6 Mio; MA 2018 l) und Digital (bunte.de: 8,84 Mio User; AGOF 3/18) steigend. Die Medienmarke Bunte erreicht monatlich über alle Kanäle (Print, Website, Social Media) knapp 15 Millionen Menschen (Quelle: Best for Planning-Studie).
 

Ansprechpartner

Infos & Service