MA 2017 I: Burda-Marken legen zu

Publikumszeitschriften sind nach wie vor fester Bestandteil der Mediennutzung der Deutschen. So gewinnen etliche Burda-Titel erneut an Reichweite – das belegen die am 25.01.2017 veröffentlichten Reichweitenzahlen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (ag.ma).
 

BurdaStyle überzeugt im Lesermarkt
Die Marken der BurdaStyle gewinnen kontinuierlich Leser – das zeigen die aktuellen Ergebnisse der Media-Analyse (MA). Vor allem die Titel BUNTE, DONNA und ELLE konnten ihre Reichweite im Vergleich zum Vorjahr (MA 2016 II) deutlich steigern.
 
So verzeichnet ELLE ein Plus von 13 Prozent. Dank 80.000 neuer Leser gehört das Fashionmagazin in der aktuellen MA zu den größten Gewinnern im High-End-Segment. BUNTE konnte seine Reichweite auf 4,3 Mio. steigern und behauptet so seine marktführende Position. Ebenfalls einen deutlichen Leserzuwachs verzeichnet DONNA mit 60.000 neuen Lesern.  Insgesamt erreicht BurdaStyle somit aktuell 8,1 Mio. Leser – das entspricht einem Plus von vier Prozent im Vergleich zur MA 2016 II. BurdaStyle erreicht insgesamt 20 Prozent aller Frauen in Deutschland und ist damit das größte Medienunternehmen im Bereich Lifestyle, Fashion, Beauty und Entertainment.
 

Wachstum im Gartenmarkt 
Die BurdaHome-Gartenmarken legen in der neuen MA zu. Mein schöner Garten gewinnt über 150.000 Leser und liegt jetzt bei einer Reichweite von rund 2,3 Mio. Lisa Blumen & Pflanzen gewinnt über 80.000 Leser und erreicht nun 0,63 Mio. Auch Gartenspaß verbucht einen leichten Zuwachs.
 

SUPERillu und Guter Rat mit Reichweiten-Plus
Auch die BurdaLife-Titel SUPERillu und Guter Rat verbuchen laut aktueller MA hohe Reichweitengewinne. SUPERillu erreicht 2,5 Mio. Leser – ein Plus von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Verbrauchermagazin Guter Rat ist mit 1,14 Mio. Lesern unangefochten Spitzenreiter im der Wirtschaftspresse und konnte im vergangenen Jahr 0,28 Mio. Leser hinzugewinnen – Rekord im Segment und Steigerung um ein Drittel.
 
 
Mehr Reichweite für BurdaNews
TV SPIELFILM plus verzeichnet einen Zuwachs von 8 Prozent. Auch FOCUS legt um 7 Prozent zu und steigert seine Reichweite auf 4,59 Millionen Leser. FIT FOR FUN zeigt sich auch in der MA sportlich und überzeugt mit einem Plus von 8 Prozent.