Stefan Zarnic verlässt BCN

Nach etwas mehr als zwei Jahren verlässt Digital-Geschäftsführer Stefan Zarnic Burdas zentralen Vermarkter Burda Community Network (BCN) zum 31. Mai 2017 auf eigenen Wunsch.
 
 
Zu den wesentlichen Aufgaben von Stefan Zarnic gehörten die konsequente Ausrichtung des BCN zu einem Multichannelvermarkter, der Aufbau der Digitalvermarktung sowie die Entwicklung einer Premium Programmatic Strategie. Zarnic kam im Juli 2015 als Director Next Media zu BCN und übernahm zu Beginn des Jahres 2016 die Digital-Geschäftsführung. Zuvor war er Vice President für das Publisher Management bei Interactive Media und baute den Bereich Programmatic Buying auf. Im Bundesverband Digitale Wirtschaft führt Zarnic die Fokusgruppe Programmatic Advertising.
 
"Die Zeit beim BCN war unglaublich spannend. Es hat sehr viel Freude gemacht, die starken Medienmarken und Premiumumfelder für die digitale Kommunikation zu etablieren. Ich danke meinem Team und allen Kollegen für die hervorragende Zusammenarbeit."
Stefan Zarnic
 
"Wir danken Stefan Zarnic für sein großes Engagement in den vergangenen zwei Jahren. Er hat die Digitalvermarktung beim BCN erfolgreich auf den Weg gebracht, den eingeschlagenen Weg werden wir konsequent weitergehen. Wir wünschen Stefan Zarnic für seine berufliche Zukunft viel Erfolg."
Burkhard Graßmann
 
Den Bereich von Stefan Zarnic und damit die Verantwortung für den Ausbau der digitalen Vermarktung über das BCN übernimmt Geschäftsführer Burkhard Graßmann. Graßmann war sieben Jahre Vorstand bei T-Online und hat in dieser Zeit unter anderem den erfolgreichen Digitalvermarkter Interactive Media in Deutschland aufgebaut.