Diana Wolke: My mission is...

In unserer Rubrik „GUCK MAL. ICH BIN BCN.“ stellen wir die vielen Gestalter und den Unterschied-Macher bei BCN vor. Wer sind eigentlich die Menschen, denen Sie bei uns begegnen: Was treibt sie an und was zeichnet sie aus? 
 
Heute: Diana Wolke, Media Sales Manager Hamburg / Berlin.

1. Das beste Konzert Deines Lebens?
Oh, das liegt lang zurück. Das war am 7. Dezember 1989 in Köln bei Bon Jovi und der New Jersey Syndicate Tour. An dieses Konzert habe ich besondere Erinnerungen; zum einen war das mein allererstes großes Konzert meiner Lieblingsband und zum anderen hat mich mein Dad damals begleitet und seine kreischende Teenie Tochter unglaublich unterstützt und mit gefeiert.
 
2. Wenn Du an Deine Heimat denkst, welche Bilder siehst Du dann?
Eine wunderschöne Frauenkirche inmitten einer beeindruckenden Stadtkulisse.
 
3. Was würdest Du gerne noch lernen, aber Du kamst noch nicht dazu?
Das sind zwei Dinge; klassische Konzertgitarre und meinen Motorradführerschein.
 
4. Ein Thema, das uns in unserem Geschäft verstärkt begegnet ist das des „Media Audits". Wie ist Deine Meinung dazu?
In diesem Bereich rücken aus meiner Sicht sehr wichtige Aspekte innerhalb der Mediaplanung wie z.B. die Qualität, die Strategie hinter einer Kampagne und auch die Leidenschaft einer Agentur für einen Kunden und dessen Planung komplett in den Hintergrund. Nur der reine Blick auf die Quantität seitens Unternehmen und Auditoren auf die Mediaagenturen und Mediapläne ist ein fataler Fehler und birgt eine große Gefahr. Demnach bräuchte es ein komplett neues Bewertungssystem und auch wieder mehr Vertrauen in die Agenturen und deren Qualitäten.
 
5. Mal abgesehen von BCN und seinem Vermarktungsportfolio, welches Produkt könntest Du außerdem noch sofort an den Mann bringen? – Und andersrum: Was würde in Deinem Bauchladen rote Zahlen schreiben?
Meinen Smoothiemixer könnte ich jedem ans Herz legen – bzw. eher an die „Frau“, anstatt an den „Mann“ bringen. Um ehrlich zu sein, gibt es immer etwas und jemanden, dem man WAS verkaufen kann, außer bei dem Verkauf von bestimmten Pharmaprodukten, die einem das Blaue vom Himmel versprechen und nix dahinter ist - da steige ich aus!
 
6. Vervollständige bitte den Satz: „BCN ist FÜR mich...“
...nicht nur mein Arbeitgeber, sondern auch wie ein bunter Blumenstrauß; denn für jede Zielgruppe haben wir das passende „Blümchen“.
 
7. Vervollständige bitte den Satz: „BCN wäre OHNE mich...“
169 cm kleiner.
 
8. Was ist Deiner Meinung nach derzeit die größte Herausforderung für die Medien-/ Kommunikationsbranche?
Die Stärke der einzelnen Medienkanäle nicht zu vergessen – auch in Zeiten des „digitalen Wahnsinns“. Jedes Medium hat seine Aufgabe und ich halte persönlich daran fest; nur wenige Medien und Marken schaffen es, den Menschen zu begeistern und genau in seinem individuellen Moment dabei zu sein, wenn er sich Zeit nimmt und sich gemütlich zurücklehnt – und genau dann länger als nur ein paar Sekunden seinem Medium Aufmerksamkeit schenkt.
 
9. Verkaufe uns die TV Spielfilm in einem Satz!
TV Spielfilm+ ist eine crossmediale reichweitenstarke Spielwiese, die es buchenden TV Kunden möglich macht, mit einer Anzeige die Werbewirkung der Kampagne zu erhöhen. Ein TV Spot raus, eine Anzeige rein – schon kann eine Kampagne noch erfolgreicher sein. (AdLift Studie)
 
10. Setze fort wie Du magst: „In Nowosibirsk...“
...war ich noch nie, wäre aber mal eine Überlegung wert.
 
10 1/2. Male uns ein Selfie.
 
 
11. Welchen Deiner KollegInnen möchtest Du für die nächste Folge nominieren?
Meine liebe Kollegin Minou Maleki.