KOCHEN MIT BURDA - TAG 3: Mini-Tortillas mit das schmeckt!

Ein Selbstversuch – FEATURING DIANAMANIA
Heute ist Mittwoch: DAY THREE unserer Kochrezeptwoche!
 
Die Zeitschrift, aus der ich heute ein Rezept ausprobiere, heißt DAS SCHMECKT! Diese verspricht „eine Feinschmeckertour durch einen bestens sortierten Supermarkt.“ Dem Cover nach zu urteilen, erwartet einen ein hochwertiges Genusskonzept in Form von Hausmannskost mit einem gewissen i-Tüpfelchen. Klassiker werden durch diverse Zutaten neu erfunden.
 
 

MINI-TORTILLA MIT DAS SCHMECKT!

 
Heute habe ich mich für eine Vorspeise ent- schieden, die sich meiner Meinung nach auch als Abendessen oder einfach Snack eignet. Auf Seite 60 der Ausgabe 13/15 habe ich Mini- Tortillas entdeckt. Was diese kleinen Lecker-bissen von üblichen Tortillas unterscheidet, könnt ihr in den kommenden drei Zubereitungs-Steps erfahren:
 
Das Rezept soll 40 Minuten zubereitet werden und braucht ca. 20 Minuten im Ofen. Ich möchte noch kurz erwähnen, dass ich nicht alle 12 Förm-chen benutzt habe, da es für mich sonst zu viel wäre.
STEP 1: Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Mulden einer Muffinform einfetten. Je eine Scheibe Schinken in die Mulden legen. Darauf achten, dass die Fettschicht oben ist und etwas über den Rand hinauslappt.
 
STEP 2: Lauchzwiebeln waschen, putzen, in feine Röllchen schneiden und mit Kartoffel-würfeln mischen, salzen und pfeffern und in die Muffinmulden verteilen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

 
STEP 3: Rosmarinnadeln abzupfen, fein hacken. Eier mit Salz, Pfeffer und Rosmarin verquirlen. Käse reiben. Eier-Mix über die Kartoffelwürfel gießen, alles mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 20 Minuten im heißen Ofen backen.
 
 
FAZIT: Das ist ein schnellgekochtes Gericht und ist perfekt als Snack oder Abendessen. Der Rosmarin gefällt mir sehr gut in der Kombination mit den Kartoffeln und dem Eiermix, weil das Aroma so intensiv ist und sich deutlich im Geschmack der Muffin-Tortillas durchsetzt. Der Kostenfaktor wird auch nicht strapaziert, da alle Zutaten relativ einfach und kostengünstig im Supermarkt zu finden sind. Der Aufwand für dieses Rezept hält sich in Maßen und alles ist gut und deutlich erklärt.
 
 
Nun der letzte und wahrscheinlich der wichtigste Faktor: der Geschmack. Es ist zwar eine kleine Tortilla, für mich aber wahrscheinlich zu deftig und somit liegt bereits eine Mini-Tortilla schwer im Magen. Die Rezeptideen in der Zeitschrift DAS SCHMECKT! sind so vielfältig, ich denke ich lass mich nach dieser Woche in Ruhe nochmal inspirieren.
 
Ansonsten wünsche ich Euch ein weiteres Mal Guten Appetit und wir hören wieder morgen von einander!


 

Ansprechpartner

Infos & Service