• Marken
  • Werbelösungen
  • Cases
  • News & Research
  • Über BCN
  • ©Shutterstock/BCN
    | News

    BCN baut Vermarktungsaktivitäten in Österreich aus

    Ab 1. August werden Kunden und Agenturen in Österreich von einem eigenen BCN Sales Büro aus betreut. Drei Mitarbeiter werden sich künftig um die Anliegen der Werbekunden kümmern und die Gewinnung von Neukunden mit vorantreiben. Mit der Eröffnung des Auslandsbüros in Wien unterstreicht BCN die Bedeutung des Nachbarlandes als strategisch außerordentlich relevanten Markt. Bereits jetzt liegt Österreich unter den Top 3 Auslandsmärkten, was den Umsatz des deutschen BCN Inventars für österreichische Kunden betrifft. Die Nachfrage nach starken Medienmarken aus dem BCN Portfolio wie beispielsweise BUNTE, FOCUS, freundin und InStyle nimmt stetig zu, nicht zuletzt über einen dezidierten Neukundenangang.

    „Der österreichische Markt ist sehr vielfältig und fragmentiert, was die Branchen betrifft. Wir arbeiten mit Kunden aus allen Industrien, sei es Tourismus, Food, Beauty, Fashion, Finance, Interior. Viele Unternehmen in Österreich sind inhabergeführt, d. h. wir arbeiten oft direkt mit den Inhabern zusammen. Das macht Entscheidungswege kurz und bietet uns oft die Chance, über eigentlich gesetzte Budgetgrenzen hinaus Konzepte zu platzieren und umzusetzen. Hier ist unsere Beratungskompetenz gefragt.“

    Silke Noak

    Head of International Sales, BCN

    Ein großes Wachstumsfeld sieht BCN in der Vermarktung von NetDoktor.at. Nachdem der BurdaVerlag zu Beginn des Jahres die Digitalmarken NetDoktor.at sowie NetDoktor.ch von der NetDoktor.at GmbH mit Sitz in Wien gekauft hat, übernimmt BCN zum 1. August auch deren Vermarktung, die nun direkt aus Österreich gesteuert werden soll.

    NetDoktor.at als Wachstumstreiber

    Mit den beiden strategischen Zukäufen ist die NetDoktor-Portalwelt zur führenden Gesundheitsplattform im DACH-Raum avanciert und dadurch noch User-zentrierter und reichweitenstärker geworden. Mit positiven Konsequenzen für die Vermarktung: Durch die höhere Relevanz der Artikel und die damit verbundene verbesserte User Experience werden die Beiträge nun besser gerankt und sichtbarer. Davon profitieren auch Werbetreibende – sie erreichen ihre Target Group nun zielgenauer ohne Streuverluste.

    BCN ist mit seinem nationalen und internationalen Portfolio an Medienmarken und Plattformen aktuell in 19 Ländern aktiv – mit vier eigenen Büros und sieben Repräsentanten. Ab sofort ist das BCN auch in Österreich mit einem eigenen Standort vertreten.