• Marken
  • Werbelösungen
  • Cases
  • News & Research
  • Über BCN
  • | News

    BCN Beachparties: Netzwerken im Sand

    Wie schafft man als Vermarkter für versierte Mediaberater und junge „Digitalos“ der wichtigsten Agenturpartner einen Vernetzungstermin, den keiner verpassen möchte? Mit jeder Menge Sand, originell präsentierter Multimediakompetenz und viel Gelegenheit zum Austausch – bei der BCN Beachparty an den Agenturstandorten in Deutschland.

    An drei Standorten in Deutschland konnten die geladenen Agenturgäste im Rahmen einer Veranstaltungsreihe im September das multimediale Vermarktungs-Know-how von BCN hautnah erleben – und das in entspannter Strandatmosphäre. BCN wurde an diesen Abenden zum „Beach Club Network“.
     

    Netzwerken auf Augenhöhe

    Insgesamt über 200 Agenturpartner und BCN Mitarbeiter folgten der Einladung von Bernd Picker, Director Media Sales, und Mandy Schwab, Director Digital Media, sowie der Heads an den jeweiligen BCN Standorten und besuchten die Events am StrandPauli in Hamburg, am Blauen Wasser in Frankfurt sowie am Praterstrand in München. Zu entdecken gab es mitunter die innovative Werbevielfalt von BCN. So gab es an der Bar einen Cocktail, dessen Rezeptur man sich in Form eines Ad Specials mit nach Hause nehmen konnte. Diese Form der Sonderwerbung macht Marken (be-)greifbar, hat nachweislich eine stärkere Wirkung auf den Kunden als normale Anzeigen und zeigt, was BCN seinen Agenturpartnern bieten kann. Ad Specials werden als Highlight für Kampagnen eingesetzt, um zum Beispiel einen Produktlaunch oder die Haptik einer Werbebotschaft aktiv zu unterstützen.

    „Mit dieser Eventreihe können wir nicht nur unser Netzwerk mit unseren Agenturpartnern weiter ausbauen und stärken, sondern zudem zeigen, wofür BCN steht. Wir sind ein Multichannel-Vermarkter, der für alle Kommunikationskanäle starke Konzepte entwickeln kann und diese Botschaft haben wir mit den Erlebnispunkten vor Ort unseren Partnern nähergebracht. Die Resonanz war sehr positiv“

    Bernd Picker

    Director Media Sales BCN

    Neben den Ad Specials gab es außerdem einen Greenscreen mit einem Fotospiegel, bei dem man sich vor einem Strand-Hintergrund fotografieren konnte. Die Fotobox war via Touchscreen bedienbar und ermöglichte direktes Posten in den eigenen sozialen Netzwerken.

    „Dieser Abend ist besonders wichtig, weil man sich mit den Ansprechpartnern auf persönlicher Ebene verbinden und dadurch in Zukunft noch produktiver zusammenarbeiten kann. Seit 16 Jahren arbeite ich mit BCN, betreue einen Kunden, der fast nur Warenproben-Anzeigen in Print schaltet. BCN ist für ihn mit seiner vielfältigen Auswahl an Print-Titeln der ideale Partner.“

    Silvia Stelzer

    Mediaplus Media 2

    „Das Portfolio von BCN, besonders die Marken, die weibliche Zielgruppen ansprechen, sind für unsere digitale Mediaplanung sehr wichtig, und wir freuen uns, dass es mittlerweile auch innerhalb des BCN eine eigene digitale Einheit gibt. Diese Veranstaltung eignet sich perfekt dafür, sich untereinander auszutauschen und mit anderen Agenturpartnern zu netzwerken.“

    Katrin Kalchschmid

    Plan.Net Media

    Studienerkenntnisse mit Augenzwinkern

    Besonders wichtig für die Agenturpartner und deren Kunden waren die Roll-ups mit diversen Fakten zur Werbewirkung in Print und Digital. Für beide Seiten ist es nämlich essenziell, den Erfolg von Werbung messen zu können. Die Headlines wurden aus repräsentativen Studien zusammengesetzt und für den Abend entsprechend mit einem kleinen Augenzwinkern getextet: „Wir machen gesprächiger als 2 Flaschen Prosecco – und lassen sie dabei noch gut aussehen“ – so lautete zum Beispiel eine Formulierung, die darauf aufmerksam macht, dass durch Native Advertising mehr Menschen über eine Marke sprechen als durch klassische Werbung. 

    ©  Photos by Martin Leissl