• Marken
  • Werbelösungen
  • Cases
  • News & Research
  • Über BCN
  • Mobile Content Ad 2:1

    Mobile Content Ad 2:1

    BCN -TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN DIGITAL

    Buchbar in: bunte.de, burdastyle.de, daskochrezept.de, elle.de, foodboom.de, frezeitrevue.de, freundin.de, harpersbazaar.de, haus.de, instyle.de, lisa.de, mein-schoener-garten.de, superillu.de

    Dateigewicht max.: 80 KB

    Format: 320 x150 od. 300 x150

    DETAILS ZUR ANLIEFERUNG

    Die Anlieferung der Basic-Media-Werbemittel bzw. Redirects muss mind. 3 Arbeitstage, bei Sonderwerbeformen mind 5. Arbeitstage vor Kampagnenstart erfolgen. Die Anlieferung erfolgt ausschließlich an die E-Mail-Addresse bcn.campaigning(at)burda.com

    Erwünschte Detailangaben in der E-Mail:

    • Kundenname
    • Kampagnenname
    • Buchungszeitraum
    • Gebuchte Website und Platzierung
    • Werbeformate
    • Ansprechpartner für Rückfragen

    Bitte 3rd Party Redirects als separates File im Anhang (Text- oder Excel-Datei) versenden. Alle Redirects müssen SSL-fähig sein. Drittanbieter-Trackings sowie Viewtime-Messungen sind erlaubt, müssen aber ebenfalls SSL-fähig sein. Erlaubt sind nur Image-Zählpixel, keine JS-Pixel.

     

    BASIS-INFORMATIONEN

    Wir bitten um Beachtung folgender Grundsätze:

    • Werbemittel werden auf den von BCN vermarkteten Portalen im IFrame ausgespielt.
    • Ein Werbemittel- oder Motivtausch während der Kampagnenlaufzeit darf nur mit getesteten Werbemitteln und nach Absprache mit BCN durchgeführt werden.
    • Es sind keine expandierenden Werbeformen erlaubt.
    • Alle Werbeformen müssen SSL-fähig angeliefert werden.
    • Eine automatische Soundwiedergabe ist nicht erlaubt. Die Soundwiedergabe darf nur nach User-Interaktion (Mouse-over, Klick) und in einer angemessenen Lautstärke erfolgen.
    • Wir bitten darum, die Werbemittel nicht mit einem Schließen-Button zu versehen.
    • Sollten die Spezifikationen nicht eingehalten werden oder die Anlieferung verspätet/ falsch erfolgen, kann dies zu einer Nicht-Erfüllung der Kampagne führen, da ein pünktlicher Kampagnenstart nicht mehr gewährleistet ist.
    • BCN behält sich vor für die Auslieferung von Werbemitteln ein Frequency Capping festzulegen und einzusetzen.
    • Für einzelne Werbeformen können nach Rücksprache andere Vorgaben gelten.

     

    DATEIFORMATE

    HTML5-Werbemittel können nur als Redirect angeliefert werden! Zusätzlich werden Fallbacks als JPG-, GIF-oder PNG-Dateien benötigt.

    • Redirects
    • JPG/ GIF/ PNG
    • Alle MEW-Werbemittel können zur verbesserten Darstellung auf Retina-Displays in der doppelten Auflösung angeliefert werden. Beispiel: Ein Medium Rectangle 600x500 wird dann in der Auslieferung auf 300x250 dargestellt (Gewichtslimits der Werbemittel beachten!).
    • Video PreRoll:
      • Datei-Formate: mp4 (H.264 Baseline), Bitrate 750 KB/ sec.
      • Maximales Datei-Gewicht: 10 MB
      • Akzeptierte Tags: VAST oder VPAID (jeweils Version 2.0)
      • Video-Länge: max. 30 Sekunden
      • PreRolls sind non-skippable.
    • Outstream/ Inread Desktop:
      • Datei-Formate: mp4, avi, mov
      • Maximales Datei-Gewicht: 20 MB
      • Akzeptierte Tags: 1x1, VAST 2.0, VAST 3.0, VPAID 2.0
      • Video-Länge (empfohlen): max. 30 Sekunden
      • FPS: 24
      • Bei Outstream gilt: Autoplay, no Sound. Der Sound wird bei Desktop mit Mouseover und bei Mobile mit einer Mute-Button-Option aktiviert.
      • Videostarts gelten als Abrechnungsbasis.
    • Hero Ad:
      • Datei-Formate: mp4, mov als h264 Codec anliefern (das Videoformat kann abweichen, genutzter Encoder kann die meisten gängigen Formate verarbeiten) Maximales Datei
      • Gewicht: 100 MB
      • Video-Länge (empfohlen): max. 30 Sekunden
      • Das Video muss mindestens 1280x720 Pixel betragen, da das Ad skaliert.

     

    BESONDERHEITEN

    BCN akzeptiert HTML5-Werbemittel ausschließlich als Redirect. Die physische Anlieferung ist aktuell ausgeschlossen. Das Dateigewicht darf bei HTML5-Werbemitteln 200 KB nicht übersteigen, weder bei Standard- noch bei Sonderwerbeformen. BCN rät von der Verwendung eines HTML5-Konverters ab. Die Werbemittel sind seitens der Kreativagentur auf allen gängigen Browsern zu testen. Für die Browser-Kompatibilität ist der Werbemittel-Ersteller verantwortlich. BCN bittet bei der Anlieferung von HTML5 Werbemitteln um Beachtung der BVDW und IAB Richtlinien. BCN überprüft die Browser-Kompatibilität nur stichprobenartig. Redirects als Script-Tag sind erlaubt. Bei Script-Tags besteht allerdings im Vergleich zu iFrame-Tags eine größere Gefahr von Kollisionen mit der Seite. Dies ist insbesondere bei unsachgemäßer oder nachlässiger Implementierung von HTML5-Werbemittelcodes der Fall. Durch technische Maßnahmen wie Namespaces, Prefixes oder Kapselung durch iFrame sind solche Kollisionen vermeidbar. BCN behält sich daher vor, im Einzelfall auf der Anlieferung von Redirects als iFrame-Tags zu bestehen.

     

    SONDERWERBEFORMATE

    Full Background Ad:
    Das Hosting des Full Background Ads erfolgt über BCN. Für alle Images gilt die Anlieferung in den folgenden drei Formaten: 1920x1920, 1080x1920, 1920x1080. Das Dateigewicht von 300 KB darf pro Image nicht überschritten werden. Die Bilddaten müssen in High Resolution und als JPG angeliefert werden. Wird zusätzlich ein Video (818x460 px, mp4/ mov, max. 200 MB) eingesetzt, kann dieses folgende Ausrichtungen haben: Center/ Top, Center/ Bottom oder Center/ Center. Die Ausrichtung des Videos auf dem Image muss für alle drei Formate gleich sein.

    Dynamic Sitebar:
    Die Dynamic Sitebar kann ausschließlich als Redirect angeliefert werden. Die Werbeform passt sich dynamisch der gesamten frei zur Verfügung stehenden Werbefläche an. Für eine optimale Darstellung innerhalb der frei zur Verfügung stehenden Fläche empfehlen wir kein festes Seitenverhältnis zwischen Höhe und Breite. Die Sitebar wird je nach Auflösung aufgrund der automatischen Skalierung auf bis zu 1x1Pixel verkleinert. Wir empfehlen, den Werbemittel-Inhalt auf eine Ausgangsgröße von 300x600 Pixeln zu optimieren.

    Frame Ad:
    Das Frame Ad wird ab einer Bildschirmbreite von >=1625px ausgespielt.

    Hero Ad:
    Das Video muss mindestens 1280x720px groß sein. Das Gewicht des angelieferten Videos wird bei Auslieferung komprimiert, um lange Ladezeiten zu vermeiden. Vorbehalten ist ein Ausschluss vom IE11Browser. Je nach Umsetzung wir das Format nicht zu 100% vom IE11unterstützt.

    Polite Download:
    Bei Polite Download handelt es sich um eine Technik, zuerst eine kleinere Initial-Datei zu laden (swf, Gewicht gemäß OVK-Spezifikationen), die nach dem vollständigen Laden der Site eine größere Datei (bis zu 10 MB) nachlädt (z.B. .swf, Video, Grafik). Alternativ lässt sich dieser Nachlade-Vorgang auch nach 5-10 sec. nach dem Initial-Laden starten oder auf User-Aktion (Click auf Button, Mouse Over). Beim Nachladen sollte auch eine Unterscheidung zwischen Schmal- und Breitbanduser erfolgen (insbesondere für Videos).