• Marken
  • Werbelösungen
  • Cases
  • News & Research
  • Über BCN
  • 3D Ad

    3D Ad

    Das Mobile 3D-Ad schafft die perfekte Produktinszenierung. Durch das Zusammenspiel des Produktbildes und dem vertikalen Scrollen des Nutzers wird eine hohe Aufmerksamkeit auf das Ad erreicht. Ein 3D Modell wird in ca. 25-30 Kamerapositionen so gerendert, dass die Abfolge ein räumliches Erlebnis suggeriert.

    Format: 300x600 oder 300x250

    Dateigröße Creatives: ca. 250 – 400 KB

    Voraussetzungen:

    • Art-Work & Visuals in Produktions-Qualität
    • 3D Modell des Produkts

    Technik: HTML Sprites

    BCN - TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN DIGITAL

    ANLIEFERUNG VON WERBEMITTELN

    Anlieferung 3D Modelling:

    • Polycount ca. 5.000 - 10.000 Polygone (optimiert auf Oberfläche, nicht sichtbare Teile sind entfernt)
    • Dateiformate: OBJ, FBX, DAE
    • Texturen: unwrapped UV-Textures (Kanäle: Diffuse, Specular, Normal, Roughness)
    • Animationen: Anlieferung als baked animations im FBX-Format
    • Referenz-Bilder: Für Optimierungen sind Referenzbilder aus verschiedenen Blickwinkeln und von Details vorteilhaft.

    Die Anlieferung dieses Sonderwerbemittels bzw. Redirects muss mind. 5 Arbeitstage vor Kampagnenstart erfolgen.

    Die Anlieferung erfolgt ausschließlich an die E-Mail-Adresse bcn.campaigning(at)burda.com.

    Erwünschte Detailangaben in der E-Mail:

    • Kundenname
    • Kampagnenname
    • Buchungszeitraum
    • Gebuchte Website und Platzierung
    • Werbeformate
    • Ansprechpartner für Rückfragen

    Bitte 3rd Party Redirects als separates File im Anhang (Text- oder Excel-Datei) versenden. Alle Redirects müssen SSL-fähig sein. Drittanbieter-Trackings sowie Viewtime-Messungen sind erlaubt, müssen aber ebenfalls SSL-fähig sein. Erlaubt sind nur Image-Zählpixel, keine JS-Pixel

     

    BASIS-INFORMATIONEN

    Wir bitten um Beachtung folgender Grundsätze:

    • Werbemittel werden auf den von BCN vermarkteten Portalen im IFrame ausgespielt.
    • Ein Werbemittel- oder Motivtausch während der Kampagnenlaufzeit darf nur mit getesteten Werbemitteln und nach Absprache mit BCN durchgeführt werden.
    • Es sind keine expandierenden Werbeformen erlaubt.
    • Alle Werbeformen müssen SSL-fähig angeliefert werden.
    • Eine automatische Soundwiedergabe ist nicht erlaubt.
    • Die Soundwiedergabe darf nur nach User-Interaktion (Mouse-over, Klick) und in einer angemessenen Lautstärke erfolgen.
    • Wir bitten darum, die Werbemittel nicht mit einem Schließen-Button zu versehen.
    • Sollten die Spezifikationen nicht eingehalten werden oder die Anlieferung verspätet/falsch erfolgen, kann dies zu einer Nicht-Erfüllung der Kampagne führen, da ein pünktlicher Kampagnenstart nicht mehr gewährleistet ist.
    • BCN behält sich vor für die Auslieferung von Werbemitteln ein Frequency Capping festzulegen und einzusetzen.
    • Für einzelne Werbeformen können nach Rücksprache andere Vorgaben gelten.